News & Aktionen

Marktkalender

Profil & Historie

Produkte

Händler

Impressionen

Presse

Rund um den Markt

Stadtteil

Gemeinschaft

Kontakt

 

Impressionen
Unser Herbstfest 2012 

Plakat Festzelt   

Um es vorweg zu nehmen – es war ein voller Erfolg.

Aus gegebenem Anlass ließ auch Petrus sich nicht lumpen, tat das Seinige und bescherte uns mit einem sonnigen Oktoberwetter.

Das Kuchenangebot war wie immer groß und vielfältig – und die Kunden waren in Kauf- und Spendierlaune. Schließlich sollte doch alles wie immer für einen guten Zweck sein.

Kuchen Suppe Kuerbissuppe

Etwas Neues gab es aber doch in diesem Jahr: Auf vielfachen Wunsch unserer Kundschaft (und wer kann DER schon was abschlagen) haben wir einen zweiten „Spendentopf“ aufgemacht. Zu diesem Zweck wurde die von Uta Reimers selbstgekochte Kürbissuppe  von Kollegin Margit Heucke verkauft und der Erlös daraus ging an das Kinderhospiz Sternenbrücke.

Und nicht nur Margit Heucke stellte sich in den Dienst der guten Sache. Sie verkaufte die Kürbissuppe aus und gab auf Wunsch auch das Rezept mit dazu.

Der Verkauf des Kuchens lag auch in diesem Jahr wieder in der Hand der jungen Leute – Niklas von Rönn, Lisa Butenhoff und Steffi von Firma Schacht entledigten auch diesmal wieder ihre Aufgabe mit Bravour und gewohnter Fröhlichkeit. Und nächstes Jahr werden sie wieder dabei sein, haben sie gesagt.

Vorsitzender Markt

Der Vorsitzende Wolfgang Reimers kümmerte sich persönlich um den Zeltaufbau, der schon am Freitagabend stattfand und unser Aller „Marktmichi“ bezog darin nächtens Stellung, schlief/passte auf – auf jeden Fall war alles morgens, wie es sein sollte. Die Vorarbeit für den Kuchenverkauf lag auch diesmal wieder in den ordnenden Händen von Anke Schacht – kurz gesagt, es klappte alles wie am Schnürchen. Wir können gar nicht alle erwähnen, die sich um die gute Sache gekümmert haben, aber der Dank geht auch an alle anderen – ohne euch klappt es einfach nicht!

Das Wichtigste aber, die Kunden, die uns den Kuchen und die Suppe abgekauft haben, die kamen reichlich, gern – und waren sehr spendabel. Sie lobten den Kuchen und die netten jungen Verkäufer und gaben der Hoffnung Ausdruck, „so etwas Tolles“ nächstes Jahr wieder zu machen. 

Kita Kita 2

Und das Beste kommt zum Schluss – die Spenden. Die Kita Lummerland, vertreten von Leiterin Birgit Palaoro, einigen Kindern und den dazugehörigen Eltern, freuen sich über eine Spende von 400,- Euro, die sie unter anderem nach Auskunft von Leiterin Palaoro in einem Fußballtor und einem Schaukelnest investieren wollen. Der Verkauf der Kürbissuppe erbrachte 200,- Euro, die an das Kinderhospiz Sternenbrücke gehen. 

Kita 3 Blumen

Anbei eine kleine Auswahl von Fotos – allen gemeinsam ist die gute Laune und das ebensolche Wetter!






 

 

 





made by webjoiner.de
Quarre Kelb Kamps Cinemaxx C&A Startseite