News & Aktionen

Marktkalender

Profil & Historie

Produkte

Händler

Impressionen

Presse

Rund um den Markt

Stadtteil

Gemeinschaft

Kontakt

 

Fruchtig, schnell und lecker
Rezepttipp: Lachs mit Meerrettichkruste auf Lauchgemüse


600 g Lachsfilet
4 Weißbrotscheiben
100 g Butter, zimmerwarm
2 El Meerrettich, gerieben
Salz, Pfeffer
300 g jungen Lauch
60 g getrocknete Tomaten in Öl
5 Tomaten
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
5 El Olivenöl

Brot entrinden, zerbröseln, Butter schaumig rühren, sorgfältig mit Bröseln, Meerrettich, Salz und Pfeffer mischen. In einen großen Gefrierbeutel geben, zu einer ½ cm dicken Platte ausrollen, 15 Minuten ins Gefrierfach legen.

Backofengrill einschalten. Lauch längs putzen, längs vierteln, in ½ cm dicke Würfel schneiden, waschen. Getrocknete Tomaten auf Küchenkrepp abtropfen lassen, fein würfeln. Tomaten über Kreuz einritzen, überbrühen, abschrecken und häuten. Dann vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch abziehen, fein würfeln und in 3 El Öl glasig dünsten. Lauch- und Tomatenwürfel kurz mit dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken, zugedeckt warm halten.
Lachsfilet waschen, trockentupfen, evtl. vorhandene Gräten entfernen. Lachs in 4 gleiche Teile schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Von beiden Seiten in 2 El Olivenöl kurz anbraten, dann auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen.
Meerrettichbutter in 4 gleich große Teile schneiden, auf den Lachs legen. Filets unter dem Grill goldgelb überbacken. Mit Lauchgemüse anrichten.








 





 







 

 

 





made by webjoiner.de
Quarre Kelb Kamps Cinemaxx C&A Startseite